Unterwegs mit Hillu, Jockel und Freunden ...

nach Västervik und Byxelkrok

28.8./29.8., Mittwoch/Donnerstag, 54./55.Tag: Schade, dass wir wenig Zeit haben, auf den beiden Inseln Öja und Harstena wäre ich gerne noch länger geblieben. Da der Wind für vormittags mit bis 13kn aus SSO vorausgesagt wurde, haben wir uns Gotland vorgenommen. Aber heute war es nicht so, es waren 6 bis 9kn...

nach Öja und Harstena

26.8./27.8., Montag/Dienstag, 52./53. Tag: Montag früh fast windstill und Sonne. Nach ½h mit Motor sind 5kn Wind aus SW, wir setzen die Segel. Mit 3 bis 4kn Richtung Süden, Inseln dazwischen zwingen zu Wenden. Gegen 10:00 werden es 7kn Wind aus SSW, für uns günstiger. Die Abstände zwischen den Wenden...

nach Möja und Dalarö

24./25.8., Sonnabend/Sonntag, 50./51. Tag: Heute soll es nun endlich weiter gehen. Da der Wind nachmittags schwächer werden soll, stehen wir zeitig auf. Erster Blick nach draußen, na toll – kein Wind. Jörg hatte sich über Nacht überlegt, den Impeller der Kühlwasserpumpe zu kontrollieren, um sicher zu sein, dass alles i....

Motor eingebaut

22.8./23.8., Donnerstag/Freitag; 48./49. Tag: Den Vormittag verbringen wir mit Wäsche waschen, lesen und warten. Zu 15:00 treideln wir das Boot unter den Kran, gegen 16:30 kommt Björn mit dem Motor und das Kranauto ist auch bald da. Und hinein geht es mit dem Motor. Alles ist wieder anzuschließen, das dauert...

weiter warten

17.8. bis 20.8., Sonnabend bis Dienstag, 43. bis 46. Tag: Heute wäre wieder ein schöner Segeltag gewesen, Sonne und Wind aus Süd mit 12 bis 15kn. Wir nutzen ein Angebot von Viking Line – eine Fährüberfahrt nach Schweden und zurück, ohne Auszusteigen. Das kostet nichts und an Bord kann man...

Motorreparatur dauert länger

14.8. bis 16.8. , Mittwoch bis Freitag, 42. bis 44.Tag: Mittwoch vormittag längere Fahrradtour von Hillu, Ziel die Kirche St. Brigitta auf Lemland. Schöner Fahrradweg durch die Natur, gestört haben allerdings die Autos nebenan. Die Kirche aus dem 13. Jahrhundert, beim Restaurieren wurden Wandmalereien gefunden. Die Madonna gehört zu den...

Weitere Hafentage in Mariehamn

10.8. bis 13.8., Sonnabend bis Dienstag, 37. bis 40. Tag: Morgens ist es noch kalt und regnerisch, ab 11:00 hat sich die Sonne durchgesetzt. Nachmittags eine Wanderung Richtung Norden meist entlang des Wassers. Zuerst die Seefahrtsschule, ein imponierend großes Gebäude mit einer Station für Rettungsboote. Am nördlichen Ende der Bucht...

Hafentage Mariehamn

8.8./9.8., Donnerstag/Freitag, 35./36. Tag: Heute waren wir fast den ganzen Tag damit beschäftigt, wegen des Motors was zu organisieren. Vormittag kam Björn, unser Monteur, mit dem Angebot für die Generalüberholung. Natürlich ist zuerst zu prüfen, was überhaupt kaputt ist. Das Angebot haben wir angenommen, weil ein neuer Motor 12.000€ kostet....

Alands 2

5.8./6.8./7.8.,Montag/Dienstag/Mittwoch, 32./33. /34. Tag:   Die Nacht war unruhig, bei nördlichen Wind ist die Bucht doch keine gute Empfehlung. Ja, und nun sollte es nach Finnland gehen. 8:30 starten des Motors. Es geht nicht, beim Starten macht es klick und dann ist Ruhe. Jockel macht Ursachenforschung, findet aber den Fehler...

Alands

2.8. bis 4.8., Freitag bis Sonntag, 29. bis 31.Tag: Hafentag in Mariehamn, wir schauen uns die Stadt an. Wieder eine schöne Kirche, eine tolle Lindenallee, eine angenehme Fußgängerzone und viele schöne Häuser. Die Alands sind autonom, es gibt einige Konsulate in Mariehamn, der Hauptstadt. Gezahlt wird mit Euro, gesprochen wird...