Unterwegs mit Hillu, Jockel und Freunden ...

Vorbereitung

    Liebe Segelfreunde, es wird noch einige Zeit dauern, bis es wieder neue Berichte geben wird. Wir hoffen, dass es bald möglich ist, nicht nur vor der „Haustür“ zu segeln, sondern über Brandenburg und Polen die deutsche Ostseeküste zu erreichen. Unser neuer Plan ist, am 20.6. oder 21.6. unseren...

Malz – WSV

7.9. bis 8.9., Montag bis Dienstag: 9:20 Ablegen, weiter auf der Alten Oder, dann die Hohensaaten-Friedrichsthaler Wasserstraße, wieder schön die Oderhänge, u.a. mit dem „Stolper Grützkopf“, in der Schleuse Hohensaaten sind wir alleine – bei Regenschauern, aber ohne Wartezeit. Ab 12:30 können wir die wunderschöne Landschaft des Naturschutzgebietes Niederoderbruch bzw....

Stettin-Schwedt

5.9./6.9., Sonnabend/Sonntag: Wie vorausgesagt regnet es. Ab Mittag soll es weniger werden, also warten. 12:25 ist es soweit, dass es nur noch nieselt – wir starten den letzten Segeltag. Von Stepnica bis zur Fahrrinne genau gegen den WSW-Wind mit Motor, dann können wir nochmals gut segeln, mit Halbwindkurs bis hoch...

Wapnica-Stepnica

3.9./4.9., Donnerstag/Freitag: Donnerstag früh scheint die Sonne, so als hätte es den ganzen Abend und die ganze Nacht nicht geregnet. Das zieht wenigstens einige meiner Sportfreunde vom Köhnschen Kanal in ihren Verein und so haben wir die Möglichkeit, einige Neuigkeiten bei einer Tasse Kaffee auszutauschen. Mittags legen wir ab, der...

Wolgast-Zinnowitz-Ueckermünde

31.8. bis 2.9., Montag bis Mittwoch: Für Montag ist Wind mit bis zu 15kn aus N vorhergesagt und so ist es auch. Perfekt, um über den Bodden zur Peene zu segeln, 3h für die 16sm – ein super Schnitt. Und auf der Peene geht es so toll weiter, natürlich dabei...

Kloster-Stralsund-Gager-Seedorf

27.8. bis 30.8., Donnerstag bis Sonntag: Donnerstag Mittag sollte es weniger Wind werden, wir legen ab mit dem Ziel Ralswiek. Nach 20min kommt wie aus dem Nichts Wind mit 25kn, das Boot ist kaum zu halten, also lieber zurück in den sicheren Hafen. 13:00 ein neuer Versuch, dieses Mal Ziel...

Warnemünde-Vitte

24.8. bis 26.8., Montag bis Mittwoch: Nachts hat es geregnet, gegen 9:00 hört es auf und wir legen ab. Zwei lange Tage haben wir vor uns. Am Montag über die Mecklenburger Bucht nach Warnemünde. Bei Wind aus SW mit 9 bis 15kn geht das einwandfrei. Je nach Stärke werden die...

Bagenkop-Orth

20.8. bis 23.8., Donnerstag bis Sonntag: Heute hat die Windvorhersage einigermaßen gestimmt. Wir hatten uns wegen der südlichen Winde für die „Außenseite“ von Langeland entschieden, um besser Kreuzen zu können. Im inneren Bereich sind viele schmale Fahrrinnen und deshalb bei dieser Windrichtung nicht gut geeignet. Und heute war ein Segeltag...

Kerteminde-Nyborg-Omö

  17.8. bis 19.8., Montag bis Mittwoch: Montag seglerisch nicht unser bester Tag, die Windvorhersage hat wieder mal nicht gestimmt. Mit Kreuzen ging es die 1. Teilstrecke noch ganz gut, ab Mittag für 2h Motoren, dann wieder für 2h Kreuzen, allerdings ohne so richtig vorwärts zu kommen. Grund etwa 2kn...

Dyvig-Arö-Bogense

13.8. bis 16.8., Donnerstag bis Sonntag: In der Flensburger Förde ist für uns Kreuzen angesagt. Der Wind kommt aus ONO anfangs mit 10kn, später werden es 15. Dabei pendeln wir mehrfach zwischen Deutschland und Dänemark. Nach 4h geht es mit Halbwind weiter und schon bald ist die dänische Stadt Sonderborg...